Andreas Hoffmann

Andreas Hoffmann

Der Präsident des Vereins bekleidet sein Amt aus der Überzeugung heraus, dass die finanzielle und materielle Unterstützung der armen Länder durch Organisationen wie AUXILIUM Gesellschaft für Entwicklungshilfe e.V. unerlässlich und auf jeden Fall lohnend ist:

"Praktische Entwicklungshilfearbeit ist ein Schlüssel dafür, dass Menschen in Ihrem Heimatland Existenz und Arbeit finden. Es muss uns allen daran gelegen sein, dass Menschen in ihrer Heimat leben und bleiben können - dafür engagiere ich mich gerne!"

Markus Schnitzlein

Der Geschäftsführer des Vereins ist durch seine vielfältigen Verbindungen zu den Menschen in den hilfsbedürftigen Ländern, die er auch regelmäßig besucht, über die aktuelle Situation vor Ort stets bestens informiert und knüpft durch Vorträge und Präsentationen der Vereinsarbeit immer wieder Kontakte zu neuen Spendern:

"Oft liegt Glück und Not so eng beisammen. In vielen Fällen benötigen Menschen in Not nur eine helfende Hand, Zuversicht und etwas Unterstützung, um ihre Lebenssituation wieder selbstständig gestalten und positiv verändern zu können.

Seit 18 Jahren bin ich als Geschäftsführer von Auxilium e.V. ehrenamtlich tätig. Mit den Spenden unserer Mitglieder Hilfe in Ostafrika und Indien leisten zu können, ist für mich die größte Freude. Die Dankbarkeit der Menschen und die positiven Veränderungen ermutigen und motivieren mich immer wieder.”

Dr. Peter Spangehl

Der Schatzmeister des Vereins kümmert sich um eine ordnungsgemäße Verwaltung der Finanzen. Hierfür setzt er eigens von ihm dafür entwickelte Softwareprodukte ein, die es ihm ermöglichen, rasch auf Unterstützungsbedürfnisse einzugehen, zeitnah Spendenbescheinigungen auszustellen und jederzeit detailliert Auskunft über die aktuell vorhandenen bzw. ausgeschütteten Geldmittel zu geben:

"Angesichts der oft extremen Not in den armen Ländern müssen wir die Möglichkeit haben, schnell, unbürokratisch, gezielt und nachhaltig zu helfen. Ich freue mich immer wieder, wenn uns die Verantwortlichen vor Ort dankbar durch Berichte und Fotos bestätigen, dass die gewährten Zuwendungen sinnvoll eingesetzt werden konnten und dadurch eine Entspannung der Notlage erreicht worden ist. Dann weiß ich: Meine Arbeit hat sich gelohnt, und ich habe Gutes getan!"

Christof Stadler

Der Schriftführer des Vereins bringt sich mit seinen vielfältigen Erfahrungen und Verbindungen aus seiner Tätigkeit als inzwischen langjähriger Stadtrat der Stadt Radolfzell durch seine Ideen und Anregungen zu neuen Hilfsprojekten ein:

Baustelle(In Bearbeitung)

Dr. Angela Huber

Als Beisitzerin berät sie den Vorstand zu allen Fragen der Spendensammlung und der Vergabe von Zuwendungen. Ihre Motivation, für den Verein aktiv zu sein, beschreibt sie so:

"Jeder Mensch hat ein Recht auf ein würdiges Leben, gleichgültig, wo er lebt auf dieser Welt. Schon als kleines Kind war ich fasziniert von der Hilfe, die AUXILIUM in Indien und in Afrika leistet. Beeindruckt hat mich damals besonders das Projekt »Hilf mir zur Schule«. Für mich war es selbstverständlich, zur Schule zu gehen und täglich Essen zu bekommen.

Als Beirätin und langjähriges Mitglied bei AUXILIUM kann ich endlich die Hilfe leisten, die mich als Kind fasziniert hat. Verschiedene Projekte, die Auxilium durchführt, helfen den Menschen in Indien und Afrika nachhaltig, ein lebenswertes eigenständiges Leben aufzubauen, ohne ihren unsere Kultur aufzudrängen und ohne von uns abhängig zu werden."